Ohne oben – Selbstverantwortung fördern

Inspirationen für Entscheidungsträgerinnen

Informations- und Netzwerkveranstaltung zum Thema Empowering Leadership: Wie schaffen Entscheidungsträgerinnen in ihrer Organisation ein positives (Lern-)Umfeld, in dem Selbstverantwortung, Selbstorganisation und selbst initiiertes lebenslanges Lernen gelingt.

Profitieren Sie bei einem geselligen Flying Dinner mit Blick auf den Münsteraner Hafen, von echten Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis.

Donnerstag, 2. September 2021
Zeit: 17:00 bis 20:00 Uhr
WATERMARK*
Coworking Münster Hafen
Hafenweg 22, 48155 Münster

„Ohne oben“ – Selbstverantwortung fördern

Beate Görlich

ERFAHRUNG (in Jahren)
‣ Trainerin, Coach &
Organisationsberaterin (10)
‣ Geschäftsführung (8)
‣ Leitungserfahrung (12)
‣ Lehrbeauftragte (20)

QUALIFIKATION
‣ Zertifizierter Business-Coach (dvct-Mitglied)
‣ Autorisierte Prozessberaterin
‣ Systemische Beraterin & Sozialmanagerin
‣ Dipl. Sozialarbeiterin

Was mich persönlich als Beraterin ausmacht:
Empathie, Tiefgründigkeit, Beharrlichkeit, Mut, Leidenschaft, Humor, Souveränität, Gestaltungsfreude und Intuition.

Der Wandel der Arbeitswelt hat stark Fahrt aufgenommen, dabei ist der technologische Wandel nur ein Treiber. Ein weiterer geht von den Menschen selbst aus, von Bewegungen wie New Work und sich verändernden Ansprüchen an die Organisation und den Sinn von Arbeit. Arbeit soll zum Leben passen, Freude machen, Zeit für Familie und Freunde lassen, Freiheiten ermöglichen und Sicherheit geben.

Themen wie Selbstverantwortung, Selbstorganisation und selbst initiiertes lebenslanges Lernen rücken in den Fokus. Freiraum für Mitarbeitende kann ein Erfolgsfaktor für Innovation sein, bietet den nötigen Rahmen zum Ausprobieren, Ideen spinnen und Experimentieren.

Jedoch braucht es für den erhofften Innovationsschub eine Führungs- und Unternehmenskultur, die Kreativität und Selbstverantwortung der Mitarbeiter*innen fördert. Wie gelingt es Entscheidungsträgerinnen die Potenziale ihrer Mitarbeitenden zu nutzen, lebenslanges Lernen zu fördern und vorhandenes Wissen zu managen?

Der After-Work-Talk lädt dazu ein, sich mit anderen Entscheidungsträgerinnen auszutauschen, von ihren Best Practices zu lernen und an ihrem Know-how teilzuhaben.

Profitieren Sie von echten Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis.

Meine Gäste: Managerinnen mit Format und Mut zum Ausprobieren.

Was Sie mitnehmen:

  • Erfahren Sie, während eines inspirierenden After-Work-Talks bei einem gemütlichen Flying-Dinner, wie Sie die Selbstverantwortung | Selbstorganisation und Selbstentwicklung in Ihrer Organisation kulturell etablieren können.
  • Gewinnen Sie mit Beate Görlich und ihren Gästen erfrischende und brauchbare Ideen, die Sie nach dem Flying Dinner mitnehmen können.
  • Profitieren Sie von neuen und wertvollen Kontakten, die Ihre Herausforderungen teilen, und von den spannenden Anregungen, die Sie im Gespräch erhalten.

Ihre Investition

49,00 € zzgl. MwSt.

Schutz- und Hygienemaßnahmen in Zeiten von Corona

Damit wir uns gegenseitig schützen und um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus beizutragen, finden meine Veranstaltungen jeweils unter den geltenden Schutz-und Hygieneregelungen und unter Berücksichtigung der maximalen Teilnehmerinnenzahl statt.

Sollte die Veranstaltung auf Grund der aktuellen gesetzlichen Lage nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden können, lade ich Sie zu einer virtuellen Runde ein. Den Link zum Zoom-Meeting erhalten Sie dann per Email nach Anmeldung. Ein Imbiss erreicht Sie auf dem Postwege!

Anmeldung

bis spätestens 20.8.2021
per Email an beate@görlich.me

Weitere Informationen

Beate Görlich
Prozessberatung | Business-Mentoring | Coaching
Telefon: +49 251 / 96 19 99 31
E-Mail: beate@görlich.me